Nespresso ist Teil der Nestlé-Gruppe.
Daher werden Sie in Kürze zum Jobportal unseres Konzerns – dem Taleo-Portal – weitergeleitet.

Falls sich die Seite nicht öffnet bitte klicken Sie auf diesen Link


Schließen

Christian

Boutique Sales Coordinator

Mein Weg zu und bei Nespresso

Ich begann bei Nespresso im Herbst 2011 als Boutique Specialist. Bereits als Kunde war ich von der Marke überzeugt, zudem macht es mir großen Spaß, mit Menschen zu arbeiten, daher war es für mich klar, dass ich mich bei Nespresso bewerben muss.

In der Boutique war ich zusätzlich zu meiner Tätigkeit als Boutique Specialist Teil des Technical&Quality Teams, bevor ich in das Mentorenteam wechselte. Hier war ich einer der Ansprechpartner für meine KollegInnen zu den Themen Verkauf und Entwicklung. Im Januar 2014 folgte der Schritt zum Boutique Sales Coordinator, ein Aufgabengebiet, welches mich unheimlich fasziniert und mir als Teil des Führungsteams mehr Raum für meine Tätigkeiten geschaffen hat. Diese Position ist für mich perfekt zugeschneidert und macht mir echt viel Spaß.

 

Mein Arbeitsalltag

Als Boutique Sales Coordinator hat die Performance meiner MitarbeiterInnen oberste Priorität. Ich versuche, meinen KollegInnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und sie zu fördern. Zudem haben wir in der Flagship-Boutique am Graben sehr viele unterschiedliche KundInnen und es macht enorm viel Spaß, mit den verschiedenen Mentalitäten, Nationalitäten und Kulturen den Arbeitstag zu verbringen.

So sehe ich Nespresso

Es gibt einem ein besonderes Gefühl, wenn man weiß, dass man einen sicheren Arbeitsplatz hat. Nespresso bietet diese Möglichkeit und außerdem auch noch sehr gute Entwicklungschancen, bei entsprechender Leistung. Zusätzlich gibt es kleine Goodies, wie zum Beispiel die Reinigung der Dienstuniform.

Mein Tipp für BewerberInnen

Ich kann jedem nur empfehlen in sich zu gehen um sicher zu stellen, dass man hinter einem Produkt steht. Nur wenn ich von etwas überzeugt bin, kann ich auch die entsprechende Leistung bringen. Außerdem sollte man in den Boutiquen stressresistent und ein Teamplayer sein, und man sollte die kulturelle Vielfalt zu schätzen wissen.